Skip to content

Erasmus-Guide (de)

Ihr werdet euer ERASMUS-Jahr in Bordeaux verbringen? Wenn Ihr mein Blog liest, habt Ihr bereits schon einige Impressionen von der Stadt (und dem IEP Bordeaux) erhalten. Um Euch noch weitere Tipps zu geben, schreibe ich derzeit an diesem Erasmus-Guide.

BARS/PUBS :

The Cock and Bull

Englischer Pub und Anlaufstelle für Studenten des Sciences Po.
Wo? 23 Rue Duffour Dubergier, Tram: Musée d’Aquitaine (B)
Gut: Nette Atmosphäre, gutes Pubessen und das beste Pubquiz von Bordeaux (stets in Englisch und Französisch vorgetragen von Mickey)
Schlecht: Der Pub ist relativ klein, also darf man nicht allzu spät zum Pubquiz gehen.
N.B. : Wenn Ihr am Sciences Po Bordeaux seid, solltet Ihr stets Euren Studentenausweis dabeihaben, da es hier reduzierte Preise für Euch gibt. (4,5 Euro für das Pint Bier statt 6 Euro)

The Frog and Rosbif

Ein weiterer Englischer Pub
Wo? 23 Rue Ausone, Tram: Place du Palais (A)
Gut: Selbstgebrautes Bier
Schlecht: Im Vergleich wohl der teuerste Pub der Stadt.

The Connemara

Irland in Bordeaux
Wo? 14-18 Cours d’Albret, Tram: Mériadeck (A)
Gut: Nette Inneneinrichtung, Karaoke und von Zeit zu Zeit sehr gute Erasmus-Partys.
Schlecht: Sobald viele Leute drinnen sind, wird es fürchterlich heiß.

L’Apollo

Französische In-Kneipe
Wo? 19 Place Fernand Lafargue, Tram: Saint-Cathérine (A)
Gut: Frisches Bier, gute Atmosphäre und große Cocktailkarte.
Schlecht: Stets vollbesetzt.

Café des Moins

Nette Kneipe im Quartier Saint-Michel
Wo? 12 Rue Menuts, Tram: Porte de Bourgogne (A) (Allerding noch einen kleinen Fußmarsch entfernt)
Gut: Belgisches Bier und Live-Konzerte
Schlecht: Abhängig von der Musik.

RESTAURANTS :

Fufu

Japanisches Restaurant (Auch zum mitnehmen)
Wo ? 37 Rue St Rémi, Tram: Place de la Bourse (C)

Die besten „Ramen“ der Stadt!

Nom d’un Crêpe

Süße und salzige Crêpes, bretonische Küche
Wo: 37 Rue St Rémi, Tram: Place de la Bourse (C)

Nicht zu teure (10/13 Euro), aber sehr gute Menüs!

Le Carré Vert

Modernes und sympathisches Restaurant
Wo? 16 Rue Parlement Saint-Pierre, Tram : Place de la Bourse (C)

Ein sehr gutes Preisleistungsverhältnis. Vor allem die belegten Brote (u.a. italienischer Schinken) sind sehr empfehlenswert!

Pho

Vietnamesische Küche in Bordeaux (Auch zum mitnehmen)
Wo? 24 Rue Pas St Georges, Tram : Place de la Bourse (C)
Website

Eine leckere und nicht teure Auswahl an Frühlingsrollen, Suppen und Nudelgerichten.

Brasserie Bordelaise

Die wahre Küche des französischen Südwestens
Wo? 37 Rue St Rémi, Tram: Place de la Bourse (C)
Webseite

Regionale und französische Küche, zudem eine sehr große Auswahl an Bordeaux-Weinen. Die Brasserie ist vielleicht nicht das Restaurant, in dem man täglich essen geht, da sie vor allem für Studenten etwas teuer ist, aber sicher ein sehr nettes Restaurant für Geburtstage oder wenn die Eltern zu Besuch sind.

In Kürze auf dieser Seite: weitere Tipps.

Bei Anmerkungen und Ergänzungen bitte kommentieren oder mir schreiben!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: