Skip to content

Eine typisch deutsche Bar in Frankreich

September 23, 2011

Gestern haben wir sie entdeckt, die deutscheste Bar in Aquitanien.

Leider haben die Lichtverhältnisse keine besseren Aufnahmen hergegeben. Aber was braucht man überhaupt, um eine deutsche Kneipe stilecht im Ausland nachzubauen?
1. Getränkekarte: Das ist recht einfach. Bayrisches Weißbier, Jägermeister, möglichst in Gedeckform. Zudem ganz viele Jägermeister-Mix-Getränke und die Standards der französischen Barkultur, also Wein, Pastis etc.
2. Inneneinrichtung: Man nehme möglichst viel Kitsch. Bilder von deutschen Schäferhunden, Plastik-Schäferhunde, Bilder von Hirschen, Jägermeister-Werbeartikel, deutsche Schallplattenhüllen (Heino darf an prominenter Stelle platziert werden) und das Personal darf T-Shirts mit deutscher Aufschrift tragen.
3. Musik: Deutsche Musik der 80er Jahre (Trio, Modern Talking), Musik aus Filmen der 70er Jahre, Turbonegro (je nach Publikum).

Wer also noch nicht weiß, was er/sie nach dem Bachelor machen soll: Es kann nie genug deutsche Kneipen im Ausland geben!

Advertisements
2 Kommentare leave one →
  1. Rick permalink
    September 24, 2011 8:40 am

    Was ist denn da auf dem unteren Foto zu sehen?
    Ich kann’s nicht wirklich erkennen!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: