Skip to content

Marseillaise und Darth Vader

September 2, 2011

Uniformen stolzierten am Morgen durch Bordeaux. Mal grün, mal beige, mal weiß, manchmal ohne Orden, manchmal mit unzähligen Dekorationen. Mal alleine, mal in Gruppen, mal mit der Familie. Die Erklärung für dieses doch ungewöhnliche Bild war beim Frühstück im Café, wo sich auch zwei ranghohe Offiziere den starken Kaffee schmecken ließen, gefunden. Ein General würde um 11 Uhr in einem feierlichen Akt das Kommando an seinen Nachfolger übergeben.

Das Interessanteste an dieser Ablösung war letztlich die Auswahl der Musik. Neben bekannten Märschen und der Marseillaise bestand das Programm auch aus der Titelmelodie von „Fluch der Karibik“ und den „Imperial March“, der Darth Vader durch die Star-Wars-Reihe begleitet. Vielleicht durften die Generäle die Musik ja selbst auswählen.

Advertisements
One Comment leave one →
  1. Rick permalink
    September 24, 2011 8:13 am

    Wo waren denn die pazifistischen Demonstranten, die mit Trillerpfeifen und Pflastersteinen ihrem pazifistischen Kampf für den Frieden Ausdruck verliehen? Ach so, ist ja in Frankreich. Kommando zurück.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: